So 20.08. 15:00Uhr DAB SG Langenhorn/Enge II -:-
So 20.08. 13:00Uhr DAB II SG Mitte NF -:-

Sa 12.08. 14:00Uhr TSV Hattstedt II DAB 6:2
Sa 12.08. 14:15Uhr SC Norddörfer DAB II 13:4

Neuigkeiten rund um den TSV DAB

Ursprünglich war das "Spiel ohne Grenzen für Di., den 25.07. vorgesehen.
Aufgrund dürftiger Witterung haben wir die Veranstaltung um einen Tag nach hinten auf den heutigen Mittwoch verschoben - eine weise Entscheidung;

exakt 50 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren fanden sich bei tollsten sommerlichen Bedingungen im Freibad Drelsdorf ein.
Unsere stellvertretende Jugendwartin Christina hatte gemeinsam mit Swantje ein tolles Programm im und außerhalb des Beckens organisiert, anschließend lud der TSV DAB seine jungen Mitglieder auf eine Grillwurst ein

- eine sehr gelungene Veranstaltung!


   Broder Brodersen    weiterlesen...

 
Unser F1 Team von Dirk und Olli erreichte in der abgelaufenen Saison den Staffelsieg in der stärksten F-Jugend Staffel und darf sich somit KREISMEISTER nennen!
Starke Leistung Jungs und Mädels, Glückwunsch an unsere beiden Erfolgscoach, wir sind stolz auf Euch!!

   Broder Brodersen    weiterlesen...

 
All die Jahre haben wir den Tag des Sportabzeichens am letzen Samstag vor den Ferien stattfinden lassen.
Aufgrund von Terminkollision findet der Tag des Sportabzeichens des TSV DAB in diesem Jahr nicht wie ursprünglich geplant am Samstag, den 22.07.2017, sondern am Samstag, den 26.08.2017 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr auf dem Drelsdorfer Sportplatz statt, Programm und Ablauf wird zeitgerecht bekannt gegeben.
Alle, auch Nichtmitglieder sind herzlich zur Teilnahme Ende August eingeladen am Tag des Sportabzeichens teilzunehmen, insbesondere werden in diesem Jahr regionale Firmen angesprochen, gemeinsamen an der Sportabzeichenprüfung teilzunehmen.
Familien(ab drei Familienmitgliedern) und Teams können gesondert ausgezeichnet werden, siehe

   Broder Brodersen    weiterlesen...

Aktuelle Spielberichte

  • TSV Hattstedt II - TSV DAB 6:2 (3:2)

    (Erste Berichte 17/18)

    Open or Close

    Torben Clausen - Sascha Domeyer, Broder Johannsen, Steffen Kaufeld, Tim Thomsen - Lasse Ingwersen, Jannes Paulsen, Dominik Kraft, Niklas Friedrichsen - Kim Thomsen, Jonas Friedrichsen

    eingewechselt: Arno Jensen, Jan Thomsen, Steffen Hinrichsen

    Tore: 0:1 Niklas, 1:1, 2:1, 2:2 Jonas, 3:2, 4:2, 5:2, 6:2

    Abfolge unglücklicher Ereignisse

    Im ersten Saisonspiel ging es mal wieder gegen die von Besin Babic trainierte Zweite aus Hattstedt.

    Auf dem sehr nassen Platz hatten wir einen Start nach Maß. Ein Verteidiger vertändelte nahe des eigenen Strafraum den Ball und Niklas konnte im 1-gegen-1 locker zur frühen Führung einschieben.

    Allerdings unterlief uns einige Minuten später auch ein krasser Abwehrfehler, als sich Steffen und Torben nicht einig waren. Ein Hattstedter bedankte sich mit dem 1:1.

    Um die zwangzigste Minute herum überschlugen sich dann die Ereignisse.
    Erst bolzten die Gastgeber einen Ball nach einer Ecke in unsere Spielhälfte, leider standen unsere Verteidiger sehr schlecht, sodass der Hattstedter Stürmer auf und davon war und Torben auch noch zur Führung tunnelte.

    Allerdings konnten wir nur wenig später durch Jonny ausgleichen. Nach einem langen Freistoß verlängerte Kim per Kopf auf Jonny, der aus kurzer Distanz keine Mühe hatte auszugleichen.

    Jedoch gelang den Gastgebern wiederum 2 Minuten später die erneute Führung, als ein verunglückter Schuss bei einem völlig freistehendem Hattstedter landete, der dann aus 5m einnetzen konnte.

    In der zweiten Hälfte gelangen den Gastgeber dann zwei schöne Freistoßtore, die den Deckel auf das Spiel machten. Zwischendurch sah Steffen auch noch die Ampelkarte und fehlt somit im nächsten Spiel.

    Kurz vor dem Abpfiff machten die Hausherren mit den 6:2 noch das Debakel zum Auftakt perfekt.

    Die Kräfteverhältnisse waren in diesem Tag allerdings nicht so klar, wie das Ergebnis vermuten lässt. Am Sonntag hat die Mannschaft die Möglichkeit auf Wiedergutmachung. Dann gastiert die Zweite der SG Langenhorn/Enge in Drelsdorf

     

    broder

  • SC Norddörfer - TSV DAB II 13:4 (6:1)

    (Zweite Bericht 17/18)

    Open or Close

    Martin Zwerschke - Thore Caspersen, Florian Albrecht, Tobias Andresen - Jürgen Dohle, Eric Meister - Marten Petersen, Marco Carstensen, Torben Malcha - Stefan Jansen, Keven Otzen

    eingewechselt: Lars Lassen, Ingo Lübke, Hauke Renger, Patrick Benett

    Tore: 1:0, 2:0, 3:0, 3:1 Marco, 4:1, 5:1, 6:1, 7:1, 8:1, 8:2 Jansen, 9:2, 9:3 Jansen, 10:3, 11:3, 12:3, 13:3, 13:4 Marco

    Debakel zum Auftakt

    Zu seinem ersten offiziellen Saisonspiel hatte Coach Benni einen 15 Mann starken Kader mit in Bord für die Inseltour. Das war allerdings auch das einzig positiv an diesem Tage.

    Der Gegner war in allen Belangen überlegen. Etwas Ergebniskosmetik konnte durch Marco und Jansen betrieben werden, die jeweils doppelt trafen.

    Jetzt geht es am kommenden Sonntag ins Derby. Dann erwarten wir die neu gegründete SG Mitte NF II, die am ersten Spieltag einen Comebacksieg gegen Stedesand einfahren konnten.

     

    broder